Jahresabschlussfeier
Kunterbuntes Programm

 

  

 

Sport-Club Freiburg zu Besuch

 
Der Sport-Club Freiburg veranstaltet am 05.07.2017 von 8:30 - 12:30 , ein Fußball-Kleinfeldturnier auf dem Sportplatz in Seelbach. Es nehmen alle Schüler der Grundschule Kuhbach und der Grundschule Reichenbach teil. Unter dem Motto „Jeder nimmt Teil - Gemeinsam Spaß haben!" wird im Rahmen des regulären Schulunterrichts ein Grundschulturnier stattfinden. Bei den Kleinfeldkicks mit gemischten Teams, bei denen bewusst keine Sieger ausgespielt werden, sollen die Mädchen und Jungs den Fair-Play-Gedanken leben und soziales Verhalten untereinander einüben. Dazu können sie gemeinsam erfahren, wie spielend die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund gelingen kann. Bei der Durchführung wird der SC Freiburg vom Förderverein Freiburger Fußballschule und der Achim-Stocker-Stiftung unterstützt.  
 
 
 
   
26. Lahrer Fußball - Grundschulmeisterschaften

Freitag, den 26. Mai, findet die 26. Lahrer Fußball-rundschulmeisterschaft auf der Klostermatte statt.
Ausgerichtet wird sie von denJugendleitern Stefan Wölfle und Volker Blum des neu entstandenen Sportclubs Lahr eV.
Schüler der Grundschule Kuhbach und Reichenbach gewinnen die Meisterschaft.

 
   

     

 

Klasse 2a und 2b bei den ScienceDays

                                     

 

Theater Maskara   "Das Wasser des Lebens"

 
Am 28. April gastierte das Theater "Maskara" an der Grundschule Kuhbach und fühte in der Turnhalle das Märchen "Das Wasser des Lebens" von den Gebrüdern Grimm auf. Der Künstler verstand es ausgezeichnet, das Märchen auf kindgerechte Weise zu inszenieren. Fasziniert waren die Schüler vor allem darüber, mit welchem Geschick der Darsteller es beherrschte, immer wieder mit Hilfe verschiedener Masken in die unterschiedlichen Rollen zu schlüpfen Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Kuhbach und der Grundschule Reichenbach sowie Kinder des Kindergartens Kuhbachs waren begeistert von der Aufführung.
 

 

 

 

 

Impressionen vom Ostermarkt am 7.4.2017

 

 

Gesundheitsförderung und Prävention
mit dem Projekt „Klasse 2000"

Am Mittwoch, den 29.03.2017, starteten die Erstklässler mit dem Projekt „Klasse 2000", das ab diesem Schuljahr zukünftig in allen Klassenstufen unserer Grundschule ein fester Bestandteil des Unterrichts werden soll. Klasse 2000 ist ein Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule.
Frau Stefanie Link stellte den Erstklässlern das Maskottchen „Klaro" und die Inhalte des Projektes vor. Das Auftaktthema bildete dabei die Atmung, das in spielerischer Form und mit Experimenten veranschaulicht wurde.
Innerhalb des Projektes werden sich die Kinder noch mit folgenden Themen in vielfältigen und abwechslungsreichen Unterrichtssequenzen beschäftigen:
Gesund essen & trinken
Bewegen & entspannen
Sich selbst mögen & Freunde haben
Probleme & Konflikte lösen
Kritisch denken & Nein sagen

 

Die Klasse 4 besucht das "Integrierte Berufliche Gymnasium"

 Das Integrierte Berufliche Gymnasium lädt die beiden vierten Klassen aus Kuhbach und Reichenbach zu einem "Experimentier-Tag" ein. Für sie haben die Schülerinnen und Schüler Versuche aus den Bereichen "Chemie", Biologie" und "Physik" vorbereitet. Alle Schüler hatten einen interessanten Vormittag.

  

 

 

 

 

 

Eislaufen der Klassen 3 und 4 in der Eishalle Offfenburg
Viele Schüler und Schülerinnen stehen zum ersten Mal auf dem Eis. Anfangs brauchen noch einige den Pinguin, die Lehrerinnen oder auch die Eltern zu ihrer Unterstützung.
Im Laufe der Zeit gewinnen sie aber mehr und mehr an Selbstsicherheit und schaffen es, sich selbstständig über das Eis fort zu bewegen.

 

 

 

 

Die zweiten Klassen der Grundschule Reichenbach und Kuhbach
besuchen das Theater in Freiburg

  "Die kleine Hexe"
Kinderstück nach Otfried Preußler

Die kleine Hexe« auf ihrem Weg zur Erfüllung ihres sehnlichsten Wunsches, einmal an der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg teilzunehmen, für die sie mit ihren 127 Jahren noch viel zu klein ist. Auf ihrem Weg trifft sie alte Bekannte wie die böse Wetterhexe Rumpumpel oder ihren schrägen Gefährten, den Raben Abraxas.

 

 
 

 

  

 


Gewinner bei der Weihnachtsbaum-Schmückaktion

In diesem Jahr waren bei der Weihnachtsbaum-Schmückaktion 71 Gruppierungen aus Kindergärten und Grundschulen beteiligt. Aus allen Beiträgen hat eine 7-köpfige Jury die Bäume bewertet und hat auf Grund der jeweils erreichten Bewertungszahl 9 Gruppen nominiert, die im Bereich der höchst möglich zu erzielenden Punktzahlen lagen. Die Klasse 1a und 1b gehören zu den glücklichen Gewinnern. Stolz übernahmen die Schüler ihren Preis.  

 

 

 

 

 

                    

Weihnachtsbaumschmückaktion

   

                                

 

 

 

 

Einschulungsfeier der neuen Erstklässler
Frau Kohler und Frau Mendler haben mit ihren Schülern und Schülerinnen ein Theaterstück aufgeführt und dazu Lieder gesungen. Begeistert haben die neuen Erstklässler zugehört.

     

 

 AKTIONEN IM SCHULJAHR 2016/17

Schuljahresabschlussfeier 2016

Thema: "Zirkus Quattro Finito"

Am 25.07.2016 verabschieden sich die Viertklässler der Grundschule Reichenbach mit einer tollen Zirkusaufführung von der Grundschulzeit. Von Clowns über Schlangenbeschwörer bis Akrobaten war ein buntes Programm geboten.

  

     

 

 

25. Lahrer Fussball - Schulmeisterschaften
Die Schulgemeinschaft Reichenbach Kuhbach erreichte den 1. Platz


                                                                      



Besuch in der Mediathkek

Am Donnerstag besuchten die Zweitklässler die Mediathek in Lahr. Die Kinder halfen drei Gespenstern, die verschiedene Medien gesucht haben und lernten so spielerisch den Aufbau der Kinderbuchabteilung und die Bedeutung der Signatur kennen. Anschließend durften die Kinder sich Bücher ausleihen. Nach einem informativen und spannenden Vormittag fuhren die Zweitklässler mit dem Bus zur Schule zurück.

                                         

Aktionstag "le Rendez-vous" mit dem SC Freiburg

Aktionstag"le Rendez-vous" mit der Landeszentrale für poltische Bildung

mit den Klassen 3 und 4

Impressionen vom Ostermarkt am 18.03.2016

    


HUNDERT-TAGE-FEST

100 Tage sind die Erstklässler schon in der Schule.
Aus diesem Anlass ordnen sie verschiedene Materialien (z.B. Sterne, Streichhölzer, Bonbons, Gummibärchen, usw.) über Zehner- zu Hunderterbündeln.

                                                 

                      

 

Besuch im integrierten beruflichen Gymnasium

Das integrierte berufliche Gymnasium lädt die beiden vierten Klassen aus Kuhbach und Reichenbach zu einem „Experimentier- Tag" ein. Die Schülerinnen und Schüler der zwölften Klasse haben interessante Versuche aus den Bereichen Chemie und Physik vorbereitet. Alle erleben einen interessanten Vormittag. Am Ende zünden wir sogar noch eine Rakete mit Luftdruck auf dem Sportplatz.

     

 

Fastnachtstreiben 

Am Schmutzigen Donnerstag bevölkerten bildhübsche Prinzessinnen, lustige Clowns, coole Cowboys, verwegene Piraten und andere gruselige Gestalten das Schulhaus in Reichenbach. Dort feierten sie Fasent, bis sie von den Schergässlern, dem Baronspaar und dem Zunftrat von der Schule befreit wurden.

 

 

 

Eislaufen der Klassen 3 und 4 in der Eishalle Offfenburg

 


Viele Schüler und Schülerinnen stehen zum ersten Mal auf dem Eis. Am Anfang nehmen die einen den Pinguin, die anderen die Lehrerinnen oder die Eltern zur Unterstützung.
Dann, im Laufe der Zeit, verlieren die Kinder ihre Scheu und gewinnen eine immer größere Selbstsicherheit, die ihnen nach und nach ein selbstständiges Befahren der Eisfläche erlaubt.

 

Die Klasse 4 beteiligt sich auf dem Weihnachtsmarkt

 

Das „Kleinen Zebra" zeigt, wie es geht

Inhalt:
Das kleine Zebra kommt aus Afrika und ist im Zirkus Pimpernelli zusammen mit seinen Zebraeltern die Attraktion. Allerdings hat es sich verlaufen und findet seinen Zirkus nicht mehr. Da kommt ein Polizist, den das Zebra natürlich auch nicht kennt, und bietet seine Hilfe an. Auf witzige Art lernt das Zebra mit Unterstützung der Kinder und der Polizistin bzw. des Polizisten das richtige Verhalten auf dem Gehweg, Zebrastreifen, an der Ampel usw.
Durch eigenes Fehlverhalten fordert das Zebra die Kinder auf, einzugreifen und zu korrigieren. Im Verlauf der Geschichte lernen die Kinder gemeinsam mit dem kleinen Zebra die Lieder „Links, rechts, links!" und „Rote, grüne Ampelmännchen!" und helfen schließlich dem kleinen Zebra zurück zum Zirkus Pimpernelli.
Eine Schauspieler und ein Polizist zeigen den Kindern der Grundschule Reichenbach und Kuhbach auf spielerische Weise, wie man sich im Straßenverkehr verhalten muss. Die Erst-und Zweitklässler sind begeistert und helfen dem kleinen Zebra im gefährlichen Straßenverkehr.Zum Schluss bekommen alle Schüler noch eine Zeitschrift zum Thema: Verkehr. 

   

 

 

Der Nikolaus zu Besuch in Reichenbach


Die Grundschüler tragen Gedichte vor und singen Lieder.

 

 

                                                         

Weihnachtsbaumschmückaktion

 

                            

                           


Oper:

"Aida und der magische Zaubertrank"

Die Grundschüler der Schule Reichenbach und das Bildungshaus Kuhbach beim Besuch einer Oper

Am Mittwoch, 28. Oktober 2015 gab es für die Schüler der Grundschule Reichenbach und für die Grundschüler, Sonnenkinder und Indianer des Bildungshauses in Kuhbach und ihre Lehrerinnen und Erzieherinnen einen besonderen Musikgenuss.