Schulordnung

Einleitung

In unserer Schule sind viele Menschen beisammen, die gemeinsam lernen, arbeiten und spielen.
Dieses Zusammenleben erfordert, dass man bestimmte Regeln beachtet.

 

Allgemeine Regeln

  • Ich gehe freundlich und hilfsbereit mit anderen um.
  • Ich grüße unsere Lehrer, Mitschüler und Besucher im Haus.
  • Ich gehe vorsichtig mit eigenen und fremden Sachen um.
  • Ich frage immer, wenn ich mir etwas ausleihen möchte.
  • Ich halte die Toilette sauber.
  • Ich werfe Müll in den richtigen Mülleimer und versuche Müll zu vermeiden.
  • Ich gehe langsam und leise durch das Schulgebäude.
  • Ich darf erst nach bestandener Fahrradprüfung mit einem Fahrzeug wie Fahrrad (Helmpflicht) oder Roller zur Schule kommen. Dieses stelle ich am dafür vorgesehenen Platz ab.


Pausenregeln

  • Ich gehe zügig in die Pause, wenn der Unterricht beendet ist.
  • Ich werfe nicht mit Steinen und Schneebällen.
  • Ich bleibe in der Pause auf dem Schulgelände.
  • Ich klettere nicht auf Bäume und beschädige sie nicht.
  • Ich spiele nur auf dem Fußballfeld mit Bällen.
  • Wir stellen uns nach der Pause auf und gehen mit unserer Lehrerin in die Klasse.
  • Ich gehe in die Aula, wenn Regenpause ist.
  • Ich gehe vorsichtig mit den Spielgeräten um und räume sie nach der Pause an ihren Platz.


Regeln im Umgang miteinander

  • Bei "Stopp" ist Schluss.
  • Ich beachte die Leisesymbole.

 

Wenn ich mich nicht an die Regeln halte, muss ich die Regeln abschreiben und Gedanken zum Regelverstoß aufschreiben sowie auch mit einem Spielverbot rechnen.
Ferner habe ich die Pflicht, die Schulregeln mit meinen Eltern erneut zu lesen und zu besprechen.
Die Eltern unterschreiben dann dafür.